NavigationDesBereichsWas wir für Sie leisten
Inhalt

Ihre Behandlung

Gangschulung mit einer Prothese

Behandelt werden bei uns Patienten mit:

  • orthopädisch-rheumatischen Beschwerden
  • Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Morbus Bechterew und rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Skoliose
  • Osteoporose
  • Anschlussrehabilitationen nach künstlichem Gelenkersatz, Operationen an der Wirbelsäule
  • Muskelfunktionsstörungen und chronischen Schmerzsyndromen
  • Folgen von Unfällen mit Beteiligung des Bewegungsapparates
  • Amputationen
  • Tumoren des Bewegungsapparates
  • Folgeerscheinungen neurologischer Krankheitsbilder bzw. der Zuckerkrankheit am Bewegungsapparat

Die Betreuung erfolgt durch ein Team von Ärzten (Fachärzte für Orthopädie, Unfallchirurgie, Physikalische und rehabilitative Medizin und für Schmerztherapie), Psychologen, Sozialarbeitern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der therapeutischen Abteilungen.

Auf den Stationen sind die Mitarbeiter des Pflegedienstes immer für Sie ansprechbereit. Am Anfang Ihres Klinikaufenthaltes steht eine umfassende Eingangsuntersuchung in Verbindung mit einem vertrauensvollen Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt. Dieser bleibt auch während der gesamten Behandlung Ihr Hauptansprechpartner. Er koordiniert Ihre Behandlungen nach Absprache mit Ihnen.

Weitere Informationen:

Suche & Service

Anschrift

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424 220-0 | Fax 05424 220-345

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Münsterland an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.