NavigationDesBereichsWas wir für Sie leisten
Inhalt

Rehabilitationsziele

Kletterwand

Voraussetzung für eine erfolgreiche Wiedereingliederung in das Umfeld und im Speziellen in das Erwerbsleben ist nicht nur ein erfolgreicher Eingriff, sondern die konsequente und sorgfältige Nach- und Weiterbehandlung des Patienten. Hierbei muss unter einem multidisziplinären Ansatz mit interdisziplinärer Zusammenarbeit insbesondere der Aspekt der Funktion im Vordergrund stehen. Trotz erfolgreicher Operation verbleibt oft eine Funktionseinschränkung, nicht speziell nur einzelner Organsysteme. Hier muss eine moderne, erfolgversprechende Rehabilitation ansetzen. Es gilt, Restfunktionen zu stärken und wieder aufzubauen, insbesondere Kompensationsmechanismen zu entwickeln, um so ein Fortschreiten des Krankheitsprozesses möglichst zu verhindern, Folgeschäden zu minimieren und den Patienten funktionell, wenn möglich, voll wiedereinzugliedern. Hierzu ist speziell die aktive Therapie unter Motivation und Mitarbeit des Patienten wichtig. Zentraler Ansatzpunkt ist daher die ganzheitliche Betrachtungsweise des Patienten, deren Schwerpunkt eine funktionsorientierte Analyse, weniger eine organzentrierte Analyse bildet.

Erkrankungen des Stütz- und Bindegewebsapparates sind häufig Langzeiterkrankungen, d. h. chronische Erkrankungen. Im Rahmen eines Heilverfahrens ist häufig der präventive prophylaktische Aspekt von großer Bedeutung. Durch frühzeitig einsetzende Rehabilitationsmaßnahmen soll primär das Auftreten von Langzeitproblemen vermieden werden. Bei bereits bestehenden chronischen Problemen im Skelettsystem wird im Rahmen einer orthopädischen Rehabilitationsmaßnahme versucht, das Beschwerdebild zu lindern und die Funktionen zu verbessern. Über lange Jahre erworbene Erfahrung und die Entwicklung spezieller Behandlungskonzepte machen den Rehabilitationsbereich zu einem besonderen Behandlungsbereich für chronisch orthopädische Erkrankungen.

Suche & Service

Anschrift

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424 220-0 | Fax 05424 220-345

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Münsterland an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.