Inhalt

Seelsorge in der Klinik Münsterland

Rosengarten

"Tue dem Körper Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen" Dieser Spruch der Hl. Teresa von Avila macht auf Nebenaspekte der Rehabilitation aufmerksam, die nicht im Therapieplan stehen.

Rehabilitation ist ein ganzheitliches Geschehen. So wollen nicht selten auch Trauer und Verluste, schmerzhafte Erfahrungen, lange weg gedrückte Fragen und Wünsche an das Leben, in der Zeit der Rehabilitation angeschaut, mit jemandem besprochen und nach Möglichkeit verwandelt werden. Damit die Seele auflebt, beziehungsweise der ganze Mensch sein Gleichgewicht (wieder) findet gibt es in der besonderen Situation der Rehabilitation die Seelsorge als Angebot der Kirchen.

Die Seelsorge

  • hört zu
  • begleitet
  • unterstützt
  • versucht zu trösten
  • hilft, im Lebenspuzzle Gottes Spuren zu entdecken
  • macht Mut.

Wir sind für Sie erreichbar

Ludwig Klein (katholisch)
Klinikseelsorger
Raum E 60, Erdgeschoss, Telefondurchwahl 203

Martin Steinke (evangelisch)
Pastor, Klinikseelsorger

Die Kapelle in der 3. Etage (Raum 300) ist ein Raum der Stille, der allen Patienten zur Verfügung steht.

Achten Sie bitte auch auf aktuelle Gruppenangebote. Sie sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Suche & Service

Anschrift

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424 220-0 | Fax 05424 220-345

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Münsterland an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.