Inhalt

Qualitätsanspruch

Kältekammer

Vertrauen schaffen durch Kompetenz und Qualität.

Ein ausgefeiltes, aktiv gelebtes Qualitätsmanagement gewährleistet eine auf den Therapieerfolg ausgerichtete Behandlung. Seit 2004 ist die Klinik Münsterland rehabilitationsspezifisch zertifiziert.

Stetige Verbesserungen und Innovationen sind notwendig, um den steigenden Anforderungen an die Qualität und Wirtschaftlichkeit der stationären Rehabilitation gerecht zu werden. Hierbei kommt der Reha-Forschung eine zentrale Rolle zu.

Die Abteilung Bad Rothenfelde des Instituts für Rehabilitationsforschung Norderney an der Klinik Münsterland führt seit 1998 Reha-Forschungsprojekte durch.
In Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegenden und Therapeuten werden Behandlungs-konzepte, Curricula, Schulungen und Informationsmaterial entwickelt, Personal geschult (z.B. in Kommunikation mit Rehabilitanden) und Prozesse optimiert (z.B. Zielvereinbarungen mit Rehabilitanden) sowie neue Reha-Formen entwickelt und erprobt (zum Beispiel berufsbegleitende Reha im Projekt Betsi). Die Konzepte werden im Klinikalltag hinsichtlich ihrer Effektivität evaluiert.

Suche & Service

Anschrift

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424 220-0 | Fax 05424 220-345

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Münsterland an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.